· 

Jeder redet ÜBER den Mittelstand - wir reden MIT ihm ...


Wer kennt sie nicht – jeden Tag gibt es die verschiedensten Schlagzeilen zum Thema Mittelstand und Digitalisierung. Häufig handelt es sich dabei um sogenannte Experten, die etwas zum Thema beisteuern möchten oder um Ergebnisse diverser (mitunter sehr kurzer) Befragungen. Reißerisch aufgemacht, stehen dann in den Zeitungen Schlagzeilen wie:

"Mittelstand schöpft Digitalisierungspotential nicht aus."

"Verschläft der deutsche Mittelstand die Digitalisierung?"

"Warum die Digitalisierung dem Mittelstand Angst macht!"

Doch was den Mittelstand bewegt, wo es vielleicht Probleme oder Schwierigkeiten v.a. auch hier vor Ort in Thüringen gibt, das lässt sich nicht mit zwei oder drei Fragen erfassen.

Daher ist ein Ziel unseres Projektes Informationen über die aktuelle Situation, Wünsche und Bedarfe von Klein- und Mittelständischen Unternehmen besonders im Hinblick auf Lernkultur und Digitalisierung, sowie zum mobilen Lernen und Beschäftigungsmodellen zu gewinnen. Um dies zu erreichen führen wir ausführliche Interviews von bis zu zwei Stunden mit Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen aus verschiedenen Branchen in Thüringen, in denen v.a. folgende Themen zur Sprache kommen:

  • Kompetenzen der Mitarbeiter (v.a. digitale)
  • Lernkultur
  • Rahmenbedingungen (Arbeitszeitmodelle etc.)
  • Nutzungen neuer Technologien
  • Einstellung gegenüber der Digitalisierung
  • Welche Möglichkeiten der Mitarbeiterqualifizierung werden genutzt (analog und digital
  • Wünsche/Schwierigkeiten/Unterstützungsbedarfe

Die gewonnenen Informationen sollen in einer Studie zusammengefasst und ausgewertet werden, die den KMU gegenüber den Verantwortlichen an den entsprechenden Stellen eine Stimme geben und als Basis für die Beratung von Klein-und Mittelständischen Unternehmen dienen kann. Außerdem sollen die Ergebnisse in ein Strategiehandbuch zu Lernkultur und Etablierung mobiler Lernformen in KMU einfließen.

 

Wenn Sie auch Interesse haben bei unserer Studie mitzuwirken und in einem KMU in Thüringen arbeiten, melden Sie sich gerne bei uns.

- Blogbeitrag verfasst von Anika Rehe -